Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich „Governance und Organisation“

Stellenausschreibung der Universität Kassel. Deadline: 7. Dezember 2021

Die Universität Kassel ist eine dynamische Universität mit rund 25.000 Studierenden. Sie hat ein
außergewöhnlich breites Profil mit den Kompetenzfeldern Natur, Technik, Kultur und Gesellschaft.
Im International Center for Higher Education Research (INCHER; Prof. Dr. Georg Krücken) ist zum
nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle zu besetzen

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Vollzeit
(derzeit 40 Wochenstunden)
Bewerbungsfrist: 07.12.2021
Einstellungsbeginn: baldmöglichst
Kennziffer: 34480

Die Stelle ist zunächst für 3 Jahre befristet mit der Möglichkeit der Verlängerung um weitere 3
Jahre (Qualifikationsstelle gem. § 65 HHG i. V. mit § 2 Abs. 1 Satz 2 WissZeitVG). Die Möglichkeit
zur Habilitation ist gegeben.
Als eines der vier wissenschaftlichen Zentren der Universität Kassel macht das INCHER
theoriebasierte interdisziplinäre Hochschul- und Wissenschaftsforschung mit den Schwerpunkten
Studierende und Absolvent:innen, Governance und Organisation, Innovation und Transfer,
wissenschaftlicher Wandel sowie evidenzbasierte Wissenschafts- und Innovationspolitik.

Ihre Aufgaben:
Senior researcher im Forschungsschwerpunkt "Governance und Organisation". Zu den Aufgaben
gehört:
• selbstständige Forschung im Bereich "Governance und Organisation" mit dem Ziel der
Habilitation
• selbstständige Erarbeitung von Drittmittelanträgen und wissenschaftliche Begleitung der
Projekte und der Nachwuchswissenschaftler:innen im Forschungsschwerpunkt
• Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich Hochschulforschung im Umfang von 2
SWS

Mehr Informationen (PDF)