Alle Artikel von Martin Bauer

Martin Bauer, Jens Bisky | Veranstaltungsbericht |

Die Eugenik verlernen

Bericht zu den Adorno-Vorlesungen „Eugenische Phantasmen: Behinderung, Macht, Moral“ von Dagmar Herzog am 23., 24. und 25. Juni 2021

Artikel lesen

Martin Bauer | Zeitschriftenschau |

Aufgelesen

Die Zeitschriftenschau im Mai 2021

Artikel lesen

Martin Bauer | Literaturessay |

Sex nach Fichte

Literaturessay zu "Natur und Gender. Kritik eines Machbarkeitswahns" von Christoph Türcke

Artikel lesen

Joseph Vogl, Martin Bauer | Interview |

Eine neue kapitalistische Ontologie

Joseph Vogl im Gespräch mit Martin Bauer zu "Kapital und Ressentiment"

Artikel lesen

Andreas Reckwitz, Martin Bauer | Interview |

Wenn Schreiben Forschung wird

Andreas Reckwitz im Gespräch mit Martin Bauer

Artikel lesen

Martin Bauer | Nachruf |

Konflikte balancieren

Zu Klaus Heinrichs Religionswissenschaft als unendlicher Analyse

Artikel lesen

Martin Bauer | Literaturessay |

Hegel, ganz klassisch

Literaturessay zu "Hegel. Der Philosoph der Freiheit" von Klaus Vieweg

Artikel lesen

Martin Bauer | Rezension |

Der Reformist

Rezension zu „Der junge Habermas“ von Roman Yos

Artikel lesen

Johannes Schmidt, Martin Weißmann, Martin Bauer | Essay |

Was macht ein Luhmann-Editor eigentlich beruflich?

Johannes Schmidt im Gespräch mit Martin Bauer und Martin Weißmann

Artikel lesen

Martin Bauer

Martin Bauer, M.A., ist Philosoph, Literatur- und Religionswissenschaftler. Er arbeitet als Redakteur der Zeitschrift Mittelweg 36 sowie des Portals Soziopolis am Hamburger Institut für Sozialforschung und ist Redaktionsmitglied der Zeitschrift für Ideengeschichte.