Jennifer Stevens | Rezension |

Facetten des Untergangs

Rezension zu „Apokalyptische Zeiten. Endzeit- und Katastrophenwissen gesellschaftlicher Zukünfte“ von Gregor J. Betz und Saša Bosančić (Hg.)

Sebastian Kohl | Rezension |

Zauberformel Wettbewerb und Innovation

Rezension zu „Le pouvoir de la destruction créatrice. Innovation, croissance et avenir du capitalisme“ von Philippe Aghion, Céline Antonin und Simon Bunel

Artikel lesen

Timo Luks | Rezension |

Politische Theorie im Leerlauf

Rezension zu „Demokratie im Präsens. Eine Theorie der politischen Gegenwart“ von Isabell Lorey

Artikel lesen

Jakob Borchers | Zeitschriftenschau |

Aufgelesen

Die Zeitschriftenschau im Juni 2021

Artikel lesen

Catherine Davies | Rezension |

Riskante Geschäfte

Rezension zu „Risikoökonomie. Eine Geschichte des Börsenterminhandels“ von Alexander Engel

Artikel lesen

Patrick Sachweh | Rezension |

Der lange Schatten der sozialen Herkunft

Rezension zu „The Class Ceiling. Why it Pays to be Privileged“ von Sam Friedman und Daniel Laurison

Artikel lesen

Jens Bisky, Karsten Malowitz | Veranstaltungsbericht |

Schulen der Demokratie

Bericht zu den „Walter Benjamin Lectures 2021“ von Axel Honneth am 16., 17. und 18. Juni im Berliner Freiluftkino Hasenheide

Artikel lesen

Jennifer Stevens | Rezension |

Eine Wissenssoziologie der Apokalyptik

Rezension zu „Corona und andere Weltuntergänge. Apokalyptische Krisenhermeneutik in der modernen Gesellschaft“ von Alexander-Kenneth Nagel

Artikel lesen

Christian Fleck | Literaturessay |

Leistungsbeurteilung aus dem Lehnstuhl

Literaturessay zu „Die Soziologie und ihre Nachbardisziplinen im Habsburgerreich" von Karl Acham (Hg.)

Artikel lesen

Leo Roepert | Rezension |

Die herrschenden Gedanken

Rezension zu „Die Rückkehr der Ideologie. Zur Gegenwart eines Schlüsselbegriffs“ von Heiko Beyer und Alexandra Schauer (Hg.)

Artikel lesen

Robert Zwarg | Rezension |

Forever Achtundsechzig

Rezension zu „1968. Soziale Bewegungen, geistige WegbereiterInnen“ von Jens Bonnemann, Paul Helfritzsch, Thomas Zingelmann (Hg.) und „Im Vorraum. Lebenswelten Kritischer Theorie um 1969“ von Dennis Göttel und Christine Wessely (Hg.)

Artikel lesen