Jennifer Stevens | Rezension |

Facetten des Untergangs

Rezension zu „Apokalyptische Zeiten. Endzeit- und Katastrophenwissen gesellschaftlicher Zukünfte“ von Gregor J. Betz und Saša Bosančić (Hg.)

Lea Liese | Rezension |

Fact Checking allein reicht nicht

Rezension zu „Fake News und Desinformation. Herausforderungen für die vernetzte Gesellschaft und die empirische Forschung“ von Ralf Hohlfeld, Michael Harnischmacher, Elfi Heinke, Lea Lehner und Michael Sengl (Hg.)

Artikel lesen

Sebastian Dute | Veranstaltungsbericht |

Die Ungleichheit der Leben

Didier Fassins Vorlesung im Sommersemester 2021 am Collège de France (3/3)

Artikel lesen

Stephanie Kappacher | Zeitschriftenschau |

Aufgelesen

Die Zeitschriftenschau im September 2021

Artikel lesen

Armin Steinbach | Rezension |

Den Staat entfesseln

Rezension zu „Der entzauberte Staat. Was Deutschland aus der Pandemie lernen muss“ von Moritz Schularick

Artikel lesen

Clara Arnold | Rezension |

Manipulierte Selbstbestimmung

Rezension zu „Fabrikation der Freiheit. Über die Konstruktion emanzipativer Settings“ von Christoph Paret

Artikel lesen

Bastian Ronge | Rezension |

Geburtstagsgeschenk mit Ausblick

Rezension zu „Debating Critical Theory. Engagements With Axel Honneth“ von Julia Christ, Kristina Lepold, Daniel Loick und Titus Stahl (Hg.)

Artikel lesen

Palle Bech-Pedersen | Rezension |

Demokratie, aber richtig

Rezension zu „Unverkürzte Demokratie. Eine Theorie deliberativer Bürgerbeteiligung“ von Cristina Lafont

Artikel lesen

Alexandra Keiner | Rezension |

Von Bummelstreiks und Sabotage

Rezension zu „Technopolitik von unten. Algorithmische Arbeitssteuerung und kybernetische Proletarisierung“ von Simon Schaupp

Artikel lesen

Wolfgang Kapfhammer | Rezension |

Prokrustes am Amazonas

Rezension zu „Kulturübersetzung als interaktive Praxis. Die frühe deutsche Ethnologie im Amazonasgebiet (1884–1914)“ von Johanna Fernández Castro

Artikel lesen

Kevin Hall | Literaturessay |

Über den Umgang mit Viren und Pandemien

Literaturessay zu „New Pandemics, Old Politics“ von Alex de Waal, „Modern Epidemics“ von Salvador Macip und „Quarantine Life from Cholera to COVID-19“ von Kari Nixon

Artikel lesen