Martin Hartmann | Rezension |

Das große Bild der Gegenwart

Rezension zu „Spätmoderne in der Krise. Was leistet die Gesellschaftstheorie?“ von Andreas Reckwitz und Hartmut Rosa

Dietmar Dath | Essay |

Wieso dauernd dieser Überbaukrempel?

Georg Lukács als prosowjetischer Denker

Artikel lesen

Christine Magerski | Essay |

„Die Form ist das wahre Soziale in der Literatur“

Literatur und Gesellschaft nach Georg Lukács

Artikel lesen

Patrick Eiden-Offe | Essay |

Verdinglichung

Ein Begriffsschicksal

Artikel lesen

Christian Dries | Rezension |

Im Zweifel für den Angeklagten

Rezension zu „Verteidigung des Menschen. Grundfragen einer verkörperten Anthropologie“ von Thomas Fuchs

Artikel lesen

Christian Geulen | Rezension |

Von braven Bilanzen und Desorientierung

Rezension zu „Stichworte zur Zeit. Ein Glossar“, herausgegeben von der Heinrich-Böll-Stiftung

Artikel lesen

Heike Delitz | Rezension |

Das große Krabbeln

Rezension zu „Wilde Soziologie. Soziale Insekten und die Phantasmen moderner Vergesellschaftung“ von Eva Johach

Artikel lesen

Floris Biskamp | Rezension |

Die Lügen, die uns binden

Rezension zu „Identitäten. Die Fiktionen der Zugehörigkeit“ von Kwame Anthony Appiah

Artikel lesen

Clemens Boehncke | Rezension |

Die Vermählung von Eros und Erkenntnis

Rezension zu „Die Erotik des Ohrs. Musikalische Erfahrung und Emanzipation nach Adorno“ von Iris Dankemeyer

Artikel lesen

Martin Bauer | Literaturessay |

Sex nach Fichte

Literaturessay zu "Natur und Gender. Kritik eines Machbarkeitswahns" von Christoph Türcke

Artikel lesen

Martin Endreß | Rezension |

Verworrene Verhältnisse

Rezension zu „Vertrauen. Die unsichtbare Macht“ von Martin Hartmann

Artikel lesen

Tatjana Thelen | Rezension |

Entfesselte Verwandtschaft

Rezension zu „Relations. An Anthropological Account“ von Marilyn Strathern

Artikel lesen

Daniel Bultmann | Rezension |

Bruchlinien des Sinns

Rezension zu „Tradition und Reproduktion“ und "Habitus und Praxis“ von Pierre Bourdieu

Artikel lesen

Podcast / Video |

Die Gesellschaft der Singularitäten

Andreas Reckwitz im Gespräch

Artikel lesen