Suche

Gesucht nach Religionssoziologie.

Es wurden 56 Ergebnisse in 59 Millisekunden gefunden. Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 56.

Religionssoziologie und soziologische Theoriebildung

Tagung der Sektion Religionssoziologie in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Lichtenberg-Kolleg Göttingen, 15.–16. April 2016

Artikel lesen

Standardwerk mit Schwächen

Literaturessay zu "Schlüsselwerke der Religionssoziologie" von Christel Gärtner und Gert Pickel (Hg.)

Artikel lesen

Marcel Mauss

Begründer der französischen Ethnologie und maßgeblicher Wegbereiter der Kulturwissenschaften

Artikel lesen

Wolfgang Eßbach

Wolfgang Eßbach lehrte Soziologie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg i. Br. Er war Gründungspräsident der Helmuth-Plessner-Gesellschaft und langjähriger Sprecher der Sektion Kultursoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. 2011/2012 war er Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin, 2012/2013 Co-Direktor der FRIAS School of History (Freiburg Institute for Advanced Studies). Wissenschaftliche Schwerpunkte: Kultursoziologie, Religionssoziologie, Anthropologie, Ideengeschichte und Soziologie der Intelligenz. Zuletzt erschien: https://www.soziologie.uni-freiburg.de/aktuell/religionssoziologie-wolfgang-essbach

Artikel lesen

Kann eine digitale Gesellschaft nachhaltig sein? Soziologische Perspektiven auf die Wechselwirkungen von gesellschaftlicher Transformation, Technik und Natur

Gemeinsame Tagung des DGS-Arbeitskreises Soziologie der Nachhaltigkeit mit den Sektionen Arbeits- und Industriesoziologie, Wissenschafts- und Technikforschung, Umweltsoziologie, Organisationssoziologie sowie Religionssoziologie vom 23. bis 25. Juni 2022 in Passau

Artikel lesen

Bernt Schnettler

Bernt Schnettler ist Professor für Kultur- und Religionssoziologie an der Universität Bayreuth und Mitglied im Vorstand der DGS-Sektion Wissenssoziologie.

Artikel lesen

Dominic Akyel

Dr. Dominic Akyel ist Dezernent für Studium und Lehre an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Zu seinen Forschungsinteressen gehören insbesondere die Wirtschaftssoziologie, Thanatossoziologie und Religionssoziologie.

Artikel lesen

Michael Hainz

Dr. Michael Hainz SJ ist Lehrbeauftragter an der Abteilung Religions- und Kirchensoziologie der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig  und Lehrbeauftragter für Religionssoziologie und allgemeine Soziologie an der Philosophisch-Pädagogischen Hochschule Ignatianum in Krakau.

Artikel lesen

Detlef Pollack

Prof. Dr. Detlef Pollack ist Inhaber des Lehrstuhls für Religionssoziologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Sprecher des dortigen Exzellenzclusters "Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und der Moderne". Seine aktuellen Forschungen beschäftigen sich mit Fragen des Religiösen Pluralismus und der Rolle der Religion in der Moderne.

Artikel lesen

Matthias Koenig

Prof. Dr. Matthias Koenig ist Professor für Soziologie mit Schwerpunkt Religionssoziologie an der Georg-August-Universität Göttingen. Seit 2011 ist er zudem Fellow am Max Planck Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften. Seine Forschungsthemen umfassen die soziologische Theorie, Religion und Migration und Menschenrechte.

Artikel lesen

Gergely Rosta

Dr. Gergely Rosta ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Religionssoziologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Projektwissenschaftler im dortigen Exzellenzcluster "Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und der Moderne". In seinen aktuellen Foschungen befasst er sich mit dem Verhältnis von Religion und politischen Attitüden sowie dem Einsatz quantitativer Forschungsmethoden.

Artikel lesen

Stephan Moebius

Univ.-Prof. Dr. phil. Stephan Moebius ist Universitätsprofessor für Soziologische Theorie und Ideengeschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz und stellvertretender Leiter des Zentrums für Kulturwissenschaften an der Universität Graz. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen Soziologiegeschichte, Kultursoziologie, Soziologische Theorie, Intellektuellensoziologie und Religionssoziologie. Er ist Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. 2017 erhielt er den Staatspreis für exzellente Lehre der Republik Österreich.

Artikel lesen

Robert Schäfer

Robert Schäfer ist Dozent für qualitative Sozialforschung am Fachbereich Soziologie der Universität Basel und Dozent für Soziologie im Studiengang Geschichte an der FernUni Schweiz. Er ist außerdem Redaktor der Online-Zeitschrift sozialpolitik.ch und Mitglied der GRC Peer Group for Religion and Politics der Universität Zürich. Er promovierte im Fach Soziologie und arbeitet nun an seinem säkularisierungstheoretischen Habilitationsprojekt über aktuelle Formen der Gesellschaftskritik. Seine Forschungsschwerpunkte sind Kultur- und Religionssoziologie sowie Methoden qualitativer Sozialforschung.

Artikel lesen

Moritz Klenk

Moritz Klenk studierte Kulturwissenschaft, Germanistik und Religious Studies in Bayreuth und Edinburgh. Nach Lehr- und Forschungstätigkeiten in Bayreuth, Friedrichshafen, Witten/Herdecke und Bonn ist er zur Zeit Assistent am Walter-Benjamin-Kolleg der Universität Bern und Podcaster. Zu seinen wissenschaftlichen Interessen gehören experimentelle Kulturwissenschaft, Kritische Theorie, sprechendes Denken, soziologische Systemtheorie, philosophische Grundlagen der Soziologie, Medientheorie, Religionssoziologie und wissenschaftliches Podcasting. twitter: @moritzklenk; website: sinnsysteme.de; noradio.eu

Artikel lesen

Die Gesellschaft der Singularitäten 9

Die Sakralität des Singulären und ihre symbolische Macht

Artikel lesen

Das Narrativ von der Entzauberung der Welt

Hans Joas erzählt eine alternative Geschichte von der Entzauberung

Artikel lesen

Forum Religion und Moderne

Ein Themenschwerpunkt in Kooperation mit der Zeitschrift für Theoretische Soziologie

Artikel lesen

Opium – Idealismus – Ideologie

Revolution und Religion bei Marx

Artikel lesen

Hausdurchsuchung

Literaturessay zu "Das verfallene Haus des Islam. Die religiösen Ursachen von Unfreiheit, Stagnation und Gewalt" von Ruud Koopmans

Artikel lesen

Oktoberrundschau

Sozialwissenschaftliche Leseempfehlungen, kurz notiert

Artikel lesen

Die Max Weber-Gesamtausgabe

Potenziale einer Großedition

Artikel lesen