Konferenz/Kongress/Symposium

Affektive Narrative des Rechtspopulismus

Konferenz am 15. Juni und vom 2. bis 3. Juli an der Universität Kiel

15. Juni - 03. Juli 2021
Organisator: Christian-Albrechts-Universität Kiel
Veranstaltungsort: Christian-Albrechts Universität zu Kiel

Erzählen ist ein zentrales Moment der Politik. Über Erzählungen werden Erinnerungenaufgerufen, politische Erfahrungen verarbeitet sowie Verhältnisse (re)imaginiert und legitimiert. Erzählen ist dabei immer auch affektiv: Narrative wirken affizierend, in ihnen werden Gefühlesortiert, emotionale Reaktionen intelligibel gemacht und Affekte evoziert. Ebenso schreibensich Vergangenheit und Zukunft in politische Narrative affektiv ein. Das Zusammenspiel desPolitischen, Affektiven und Narrativen zeigt sich auch im gegenwärtigen Erstarken desRechtspopulismus: wenn etwa Björn Höcke jubelnde Mengen mit einer Erzählung vonwiedererwachender Männlichkeit und nationaler Wehrhaftigkeit affiziert oder Donald Trumpeine Geschichte des ehemaligen amerikanischen Präsidenten und Sklavenhalters AndrewJackson als großherzigen, im Angesicht des Bürgerkrieges wütend werdenden Friedensstifterserzählt. Gemeinsam mit inter/nationalen Expert*innen, die zu Affekt, Narrativen,Rechtspopulismus, Geschlechterverhältnissen, Rassismus und Nationalismus arbeiten, werdenwir diese Querverbindungen in konzeptueller und zeitdiagnostischer Perspektive beleuchten.

DIENSTAG, 15. JUNI 2021, 18:00-20:00 UHR
ERÖFFNUNGSVORTRAG
Prof. Dr. Birgit Sauer (Universität Wien)

FREITAG, 2. JULI 2021, 14:00 UHR
BIS SAMSTAG, 3. JULI 2021, 12:30 UHR

SYMPOSIUM
Dr. Brigitte Bargetz (CAU)
Prof. Dr. Wolfgang Bergem (PH Karlsruhe/Universität Siegen)
Prof. Dr. Paula Diehl (CAU)
PD Dr. Gabriele Dietze (HU Berlin)
Nina Elena Eggers (CAU)
Dr. Julia Leser (Universität Leipzig/CARMAH Berlin)

Gefördert durch das Programm „Frauen aufs Podium!" der Gleichstellungsbeauftragten und den Arbeitsbereich Politische Theorie, Ideengeschichte und Politische Kultur, CAU.

Organisation: Brigitte Bargetz und Nina Elena Eggers

Zur Veranstaltungsankündigung (Pdf)

Dieser Artikel wurde erstellt am .