Vortrag

Dramaturgy, a secret weapon

Vortrag von Ildikó Enyedi im Rahmen der Mosse Lectures 2021

10. Februar 2022 | 19:15 - 21:15
Organisator: Humboldt-Universität zu Berlin, Mosse-Lectures
Veranstaltungsort: Humboldt-Universität zu Berlin

Ildikó Enyedi

»Dramaturgy, a secret weapon«

– mit Lothar Müller

Donnerstag, den 10. Februar 2022 | 19.15 Uhr | Senatssaal der HU, Unter den Linden 6 (Berlin) bzw. Livestream über unseren YouTube-Kanal

Ildikó Enyedi ist eine ungarische Filmregisseurin und Drehbuchautorin; 1989 filmisches Debüt mit dem Spielfilm Mein 20. Jahrhundert, für den sie die Goldene Kamera für den besten Nachwuchsfilm in Cannes erhielt; 2017 erschien ihr romantisches Melodram Körper und Seele (Originaltitel: Testről és lélekről), in dem der professionalisierte Pragmatismus für seinen Einfluss auf die Lebens- und Realitätswahrnehmung des modernen Menschen problematisiert wird – der Film erhielt bei der Berlinale einen Goldenen Bären sowie eine Oscar-Nominierung für den besten fremdsprachigen Film.

Zum Stream (Link)

Dieser Artikel wurde erstellt am .