Die Neue Rechte und der Untergang des Abendlandes

Vortrag und Diskussion mit Dr. Volker Weiß

Die Volkshochschule Bielefeld und die Friedrich-Ebert-Stiftung laden zu einer Lesung über die Neue Rechte ein. Der Historiker Dr. Volker Weiß trägt aus seinem aktuellen Buch „Die autoritäre Revolte“ vor. Darin zeichnet er die Entwicklung des neuen rechten Denkens auf und porträtiert die wichtigsten Akteure der rechtspopulistischen Bewegungen sowie ihre Strategien und Methoden.

Um Anmeldung per Mail oder via Link wird gebeten.

 

Organisation:

Friedrich-Ebert-Stiftung

Landesbüro NRW, 53170 Bonn

Natascha Krieger

natascha.krieger(at)fes(dot)de 

Tel.: 0228 883-7206

Fax: 0228 883-9208

 

Weitere Informationen finden Sie hier.