Gegenwart und Zukunft sozialer Dienstleistungsarbeit. Chancen und Risiken der Digitalisierung in Sozialer Arbeit, Pflege und Erziehung

Konferenz der Evangelischen Hochschule Nürnberg vom 11. bis zum 13. März 2020. Anmeldefrist: 5. März 2020

Soziale Dienstleistungen werden zunehmend nachgefragt – vor dem Hintergrund steigender Frauenerwerbstätigkeit in einer alternden und mit sozialen Problemen konfrontierten Gesellschaft. Der wachsende Bedarf an Beschäftigten, kann jedoch vielerorts nicht gedeckt werden – Stichwort Fachkräftemangel. Mit der fortschreitenden digitalen Entwicklung verändern sich nicht nur digitale Produkte oder Formen des Wirtschaftens, sondern beispielsweise kulturelle Kommunikationsgewohnheiten der Klientinnen und Klienten sowie Rahmenbedingungen der Arbeit in der Sozialwirtschaft.

Die Evangelische Hochschule Nürnberg (EVHN) lädt Sie herzlich zu der Konferenz „Gegenwart und Zukunft sozialer Dienstleistungsarbeit“ ein. Sie soll Gelegenheit bieten, die Verwendung digitaler Technologien in beruflichen Alltagspraktiken in verschiedensten sozialen Feldern vergleichend in den Blick zu nehmen und den Einfluss des digitalen Wandels auf die Berufspraxis, die Profession sowie die Arbeit mit Klientinnen und Klienten zu reflektieren.

Es ist uns gelungen internationale und nationale Beitragende aus Wissenschaft und Praxis zu gewinnen, die aktuelle Forschungsergebnisse und Erfahrungen aufzeigen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und den gemeinsamen Austausch.

Kontakt

Für organisatorische Fragen: konferenz(at)evhn(dot)de
Für inhaltliche Fragen: Carolin.Freier(at)evhn(dot)de

Anmeldung unter: https://eveeno.com/SozialeDienstleistungsarbeit

Zum Veranstaltungsprogramm (PDF)