Alle Artikel von Ivan Boldyrev

Joseph Vogl, Ivan Boldyrev | Interview |

Ökonomie, Markt und Kapital als politische Kräfte begreifen

Joseph Vogl im Gespräch mit Ivan Boldyrev

Artikel lesen

Ivan Boldyrev

Dr. Ivan Boldyrev ist Philosoph, Ökonom und Ideenhistoriker. Er lehrt Theoriegeschichte und Philosophie der Ökonomik an der Radboud-Universität Nijmegen. Seine Forschungsschwerpunkte sind Geschichte und Soziologie des ökonomischen Wissens; Philosophie Hegels; kritische Theorie; und Poetik philosophischer Texte. Zuletzt erschienen: (hg. mit Ekaterina Svetlova) Enacting Dismal Science. New Perspectives on the Performativity of Economics (Palgrave, 2016); (mit Carsten Herrmann-Pillath) Hegel, Institutions and Economics: Performing the Social (Routledge, 2014); Ernst Bloch and His Contemporaries. Locating Utopian Messianism (Bloomsbury, 2014). Demnächst erscheint: (hg. mit Till Düppe) Economic Knowledge in Socialism (1945-1989) (Duke University Press).