Alle Artikel von Tanja Kubes

Tanja Kubes | Rezension |

Maschinen wie wir

Rezension zu „Künstliche Intelligenz und Empathie. Vom Leben mit Emotionserkennung, Sexrobotern & Co“ von Catrin Misselhorn

Artikel lesen

Tanja Kubes

Dr. Tanja Kubes ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZIFG der TU Berlin und forscht aus einer feministischen STS- und kritisch posthumanistischen Perspektive zu Sexrobotern. Sie hat an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Soziologie, Ethnologie und Psychologie studiert und wurde mit der bei Transcript erschienenen Arbeit „Fieldwork on High Heels. Eine ethnographische Studie über Hostessen auf Automobilmessen“ promoviert. Seit 2012 ist sie Lehrbeauftragte an der LMU München. Neben den Schwerpunkten Gender-Studies und Mensch-Maschine-Interaktion befasst sie sich auch mit Körpersoziologie, Autoethnographie, Ethnologie der Sinne sowie Trans- und Posthumanismus. Sie ist Gutachterin für zahlreiche Fachzeitschriften und wissenschaftliche Stiftungen, Sprecherin der AG DIG*IT*AL der Fachgesellschaft Geschlechterstudien und Mitglied des Editorial Boards der Publikationsreihe LAGENda.