Alle Artikel von Lisa Knoll

Robert Feustel, Karsten Malowitz, Bianca Prietl, Hannah Schmidt-Ott, Wibke Liebhart, Stephanie Kappacher, Lars Döpking, Philipp Tolios, Lisa Knoll | Veranstaltungsbericht |

Jenaer Splitter II: Dienstag

Bericht von der Abschlusskonferenz der DFG-Kollegforscher*innengruppe "Postwachstumsgesellschaften" und der 2. Regionalkonferenz der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Jena

Artikel lesen

Lisa Knoll

Dr. Lisa Knoll lehrt und forscht seit 2011 als Post-doc-Mitarbeiterin am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Hamburg. Ihre Dissertation Über die Rechtfertigung wirtschaftlichen Handelns. CO2-Handel in der kommunalen Energiewirtschaft erschien 2012 bei Springer VS und erhielt eine „honorable mention“ im Zuge der Karl-Polanyi-Preisverleihung 2014. Seit 2015 ist sie Mitglied im Vorstand der Sektion Wirtschaftssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Von Februar bis März 2015 war sie als Gastwissenschaftlerin an der ENS Cachan am Institut „Institutions et dynamiques historiques de l'économie et de la société (IDHES)“ in Frankreich. Aktuell forscht sie zur spezifischen Bürokratisierung durch Vermarktlichungsprozesse (anhand der Themen Emissionshandel, Social Finance und Finanzmärkte).