Alle Artikel von Martin Mettin

Martin Mettin | Rezension |

Der Verwaltungssprache permanent ins Wort fallen

Doppelrezension zu "Der mißhandelte Rechtsstaat“ und "Land der Sprachlosigkeit“ von Ulrich Sonnemann

Artikel lesen

Thomas Lux, Martin Mettin | Rezension |

Wundmale der Demokratie

Rezension zu „Aspekte des neuen Rechtsradikalismus“ von Theodor W. Adorno

Artikel lesen

Martin Mettin

Dr. Martin Mettin lehrt und forscht als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Ausbildungsinstitut für Humanistische Lebenskunde in Berlin. Er studierte Philosophie sowie Sozial- und Rechtswissenschaften in Leipzig und an der FU Berlin. 2019 erfolgte die Promotion an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg mit einer Arbeit zu Ulrich Sonnemann. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Praktische Philosophie, Kritische Theorie, Humanismus, Sprachphilosophie und Ästhetik.