Alle Artikel von Miriam Schad

Miriam Schad | Rezension |

Zwischen Sicherheitsbedürfnis und Selbstentfaltung

Rezension zu „Lebensführung unter Spannung. Die junge Mittelschicht auf der Suche nach Orientierung“ von Stefan Holubek-Schaum

Artikel lesen

Abbildung Profilbild Miriam Schad

Miriam Schad

Miriam Schad ist wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc) am Lehrstuhl für Soziologie an der Technischen Universität Dortmund. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Soziale Ungleichheiten (Statuserhalt in der Mittelschicht und Prekarität) und Umweltsoziologie (im Zusammenhang mit Ungleichheit, Populismus und Transformationskonflikten).