Karl Marx | Jubiläum |

Für Auge & Ohr

Eine Zusammenstellung von Videos und Podcasts ausgewählter Veranstaltungen aus Anlass des 200. Geburtstags von Karl Marx

Wir danken unseren Kooperationspartner*innen in Erfurt, Freiburg, Hamburg und Kassel!

The Dynamics of Capitalism: Inquiries to Marx on the Occasion of his 200th Birthday (Programm)

Tagung organisiert vom MPIG und HIS vom 03.05 - 05.05.2018

Hier geht’s zu den Videos.

***

200 Jahre Karl Marx (Programm)

Ringvorlesung an der Universität Freiburg vom 25.04 - 18.07.2018

Hier geht’s zu den Videos.

***

200 Jahre Karl Marx! (Programm)

Ringvorlesung an der Universität Erfurt vom 10.04 - 10.07.2018

Hier geht’s zu den Audios.

***

Marx 200 … alle Verhältnisse umzuwerfen (Programm)

Ringvorlesung an der Universität Kassel vom 18.04-11.07.2018

Hier geht’s zu den Videos.

 ***

[The Dynamics of Capitalism: Inquiries to Marx on the Occasion of his 200th Birthday]

Thomas Piketty: Rising Inequality and the Changing Structure of Political Conflict (03.05.2018)

Wolfgang Streeck: Driving Forces: Social Theory as a Theory of History (04.05.2018)

Jens Beckert: Value with and without Marx & Kean Birch: Towards a Theory of "Rentiership" in Contemporary Technoscientific Capitalism (04.05.2018)

Greta Krippner: The Power of Abstraction: Marx on Money and Credit & Aaron Saar: From Pen Strokes to Keystrokes: The Production of Money in Early and Contemporary Capitalism (04.05.2018)

Axel Honneth: 'Capitalism': Economy, Society or a Form of Life? Greatness and Limits of Marx' Theory of Society (04.05.2018)

Dave Elder-Vass: From Modes of Production to Complexes of Appropriative Practices & Marion Fourcade: The Rise of Artificially Intelligent Classes (05.05.2018)

Friedrich Lenger: The End of Capitalism - The History of a Never Ending Story (05.05.2018)

                                                           ***

200 Jahre Karl Marx - Ringvorlesung an der Universität Freiburg

Prof. Dr. Wolfgang Eßbach, Freiburg; Dr. Michael Berger, Freiburg; Prof. Dr. Andrea Maihofer, Basel; Dr. Michael Heinrich, Berlin. Moderation: Dr. Christian Dries, Institut für Soziologie Freiburg. Podiumsdiskussion: Marx - ein toter Hund? (02.05.2018)

                                                           ***

[200 Jahre Karl Marx! - Ringvorlesung der Universität Erfurt]

Michael Heinrich (Berlin): Karl Marx - zum politischen gehalt biographischer Debatten (25.04.2018)

Gisela Notz (Berlin): Zur feministischen Kritik des marxistischen Arbeitsbegriffs (15.05.2018)

Hartmut Rosa (Jena, Erfurt): Analyse, Diagnose, Therapie? Die Konturen einer kritischen Theorie im Anschluss an Karl Marx (22.05.2018)

Heide Gerstenberger (Bremen): Die Erforschung des historischen Kapitalismus mit und gegen Marx (29.05.2018)

Urs Lindner und Christoph Henning (beide Erfurt): Zur Aktualität von Marx (05.06.2018)

Frank Ettrich (Erfurt): Marx-Bilder im Sozialismus (03.07.2018)

Tove Soiland (Zürich): Umrisse eines marxistischen Feminismus (07.07.2018) *Zu Beginn des Vortrags (nach der Einführung) wurde das Mikrofon erst nach zwei Minuten angeschaltet, weswegen es auch hier in dem Mitschnitt diese kleine inhaltliche Lücke gibt*

                                              ***

[Marx 200 … alle Verhältnisse umzuwerfen - Ringvorlesung an der Universität Kassel ]

Raul Zelik. Einführung. Wege zu Marx (18.04.2018 - Vortrag beginnt ab 30:15)

 

Dirk Stederoth und Dirk Martin. Vom Kapital zur Kritischen Theorie (03.05.2018)

Anil Shah, Uta von Winterfeld und Adelheid Biesecker. Die Naur des Kapitals - Akkumulation, Ökologie und Geschlechterverhaltnisse (23.05.2018)

John Kannankulam. Zum Verhältnis von Staat und Klasse(nkampf) (30.05.2018)

Madeleine Moore: Social Reproduction Theory. Expanding class struggle beyond the workplace? (06.06.2018)

Vishwas Satgar: Beyond Eurocentrism and Vangurdism, the Democratic Marxism Project from South Africa (29.06.2018)

Dieser Beitrag wurde redaktionell betreut von Martin Bauer, Karsten Malowitz, Stephanie Kappacher, Kira Meyer, Clemens Reichhold, Hannah Schmidt-Ott, Felix Hempe.

Kategorien: Politische Ökonomie

Karl Marx

Dr. Karl Marx ist Soziologe, Ökonom und Philosoph. Forschungsaufenthalte u. a. in Brüssel, Paris und London. Zahlreiche Veröffentlichungen zu politischen, wirtschafts-wissenschaftlichen und gesellschaftstheoretischen Themen, insbesondere zum Verhältnis von Lohnarbeit und Kapital.

Alle Artikel

Empfehlungen

Herfried Münkler

Bourgeois, Proletarier, Mittelmäßige

Vorabdruck aus „Marx, Wagner, Nietzsche. Welt im Umbruch“

Artikel lesen

Maurizio Bach

Zwischen Kapitalismuskritik und Sozialromantik

Rezension zu „Zwischen Globalismus und Demokratie. Politische Ökonomie im ausgehenden Neoliberalismus“ von Wolfgang Streeck

Artikel lesen

Frank Nullmeier

Steckengeblieben

Rezension zu „Zwischen Globalismus und Demokratie. Politische Ökonomie im ausgehenden Neoliberalismus“ von Wolfgang Streeck

Artikel lesen