Alle Artikel von Felix Schilk

Felix Schilk | Rezension |

Ein Ding der Unmöglichkeit

Rezension zu „Geistig-moralische Wende. Die Erschöpfung des deutschen Konservatismus“ von Thomas Biebricher

Artikel lesen

Felix Schilk

Felix Schilk ist Stipendiat der Hans-Böckler Stiftung und promoviert am Institut für Soziologie der Technischen Universität Dresden zum Thema „Die Krisen des Konservatismus und der neurechte Identitätsdiskurs“. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Politische Soziologie, Wissenssoziologie und Architektursoziologie.