Alle Artikel von Friederike Bahl

Friederike Bahl, Tine Haubner | Essay |

Im Zwielicht

Streifzüge durch das Forschungsfeld der Schattenökonomie

Artikel lesen

Friederike Bahl | Rezension |

Vermessung der Schattenökonomie

Sammelrezension zu "Andere Märkte. Zur Architektur der informellen Ökonomie“ von Peter Mörtenböck und Helge Mooshammer sowie "The Architecture of Illegal Markets. Towards an Economic Sociology of Illegality in the Economy", herausgegeben von Jens Beckert und Matías Dewey

Artikel lesen

Emma Dowling, Silke van Dyk, Friederike Bahl | Interview |

Die Schattenseiten des Engagements

Silke van Dyk und Emma Dowling im Gespräch mit Friederike Bahl

Artikel lesen

Kira Meyer, Clemens Reichhold, Clemens Boehncke, Aaron Sahr, Friederike Bahl, Felix Hempe, Hannah Schmidt-Ott | Veranstaltungsbericht |

Göttinger Splitter IV: Donnerstag

Bericht vom 39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

Artikel lesen

Felix Hempe, Stephanie Kappacher, Laura Wolters, Friederike Bahl, Aaron Sahr, Tine Haubner, Clemens Reichhold, Kira Meyer, Lars Döpking | Veranstaltungsbericht |

Göttinger Splitter II: Dienstag

Bericht vom 39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

Artikel lesen

Martin Büdel, Fabian Hennig, Friederike Bahl, Daniela Russ, Felix Hempe, Moritz Klenk, Kira Meyer | Veranstaltungsbericht |

Berliner Splitter II: Samstag

Bericht vom zweiten Tag der Konferenz "Emanzipation", 26. Mai 2018

Artikel lesen

Friederike Bahl | Rezension |

F. Butollo: The End of Cheap Labour?

Happy Guangdong? Warum technologische Aufwertung in China Qualifikationserfordernisse schafft und doch nicht das Ende billiger Arbeit bedeutet

Artikel lesen

Friederike Bahl

Dr. Friederike Bahl ist Soziologin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Hamburger Institut für Sozialforschung. Ihre Arbeitsschwerpunkte umfassen den Wandel der Arbeitswelt, die Soziologie sozialer Ungleichheit und die politische Soziologie.